UNSERE SCHULE

Die Neue Mittelschule bietet eine neue, leistungsorientierte Lehr- und Lernkultur. Dabei sind individuelle Zuwendung, soziales Lernen und Förderung die Säulen dieser gemeinsamen Schule der 10- bis 14-Jährigen. Chancengerechtigkeit und die Förderung aller Talente sind unser Ziel.

Die Neue Mittelschule bietet eine grundlegende Allgemeinbildung als Vorbereitung auf das Berufsleben bzw. eine vertiefende Allgemeinbildung für den Übertritt in eine weiterbildende Schule. Die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule werden individuell gefördert, wobei grundsätzlich der Lehrplan des Realgymnasiums gilt.

In der Neuen Mittelschule Hausmannstätten gibt es ab der 7. Schulstufe drei mögliche Schwerpunktbereiche mit entsprechenden Schwerpunktfächern:

  • Naturwissenschaft und Technik: Physikalisch-chemische Übungen, Geometrisches Zeichnen, Informatik
  • Berufsorientierung und Lebenspraxis: Kreatives Gestalten, Ernährung und Haushalt, Informatik
  • Musik-NMS: Musik und Bewegung, Ernährung und Haushalt, Informatik

Für musisch besonders begabte Schülerinnen und Schüler gibt es an der Neuen Mittelschule Hausmannstätten die Neue Mittelschule mit Musikschwerpunkt.

Weiterführende Links: 

Die Neue Mittelschule ist seit 1. September 2012 eine gesetzlich verankerte Regelschule. Seit dem Schuljahr 2015 sind alle ehemaligen Hauptschulen österreichweit Neue Mittelschulen.